Kräuterführungen, Workshops, Events & mehr rund um essbare Wildkräuter in der Pfalz 

Lawalls Wilde Kräuter

Seit über 20 Jahren begeistern mich Wildkräuter - gemeinhin "Unkraut" genannt. Dabei sind sie viel mehr als das: sie bereichern unsere Küche und unser Wohlbefinden, regen alle Sinne an, duften und schmecken außergewöhnlich, sind absolut kostenlos und gesund noch dazu.

Das Wissen um diese Schätze, die die Natur uns da vor die Füße legt, wie wir sie richtig bestimmen und verwenden, gebe ich gerne weiter. Entdecke Giersch, Löwenzahn & Co. völlig neu bei meinen Wildkräuterführungen, Workshops & Events in Kindenheim in der schönen Pfalz!

Grün!Wild!Lecker!

Essbare Wildkräuter - selbst bestimmen lernen

Superfood direkt vor der Haustür!

  • Wildkräuterführungen: Wildkräuter kennen- und sicher bestimmen lernen, Wissenswertes zur Anwendung in der Küche und für's Wohlbefinden
  • Wildkräuterspezialitäten: Köstliche und ungewöhnliche Wildkräutersirupe, Kräutersalze, Wildbeerenessige und vieles mehr entdecken.
  • Wildkräuterworkshops & Events: Zubereitung & Genuss von Wildkräutermenüs, Herstellung eigener Wildkräuterprodukte u.v.m.


Wo? In der schönen Pfalz in Kindenheim. Einfach unverbindlich anfragen und in die Welt der Wilden Kräuter einsteigen!

Wildkräuterführungen, Workshops & mehr in der Pfalz

Über mich

Mein Name ist Angela Lawall, ich bin Kräuterpädagogin BNE der Gundermann - Akademie und habe Unkraut zum Fressen gern!

Wildkräuter live erleben

  • Wildkräuterführungen
  • Wildkräuter-spaziergänge
  • Wildkräuterworkshops
  • Privat- und Firmenevents


Gutscheine 

Nachhaltiges Wissen ganz einfach verschenken mit Gutscheine für Wildkräuterführungen. Versand möglich.

 

Wilde Brühe

Zusammen mit Ernährungsberaterin Gundula Diehl entstand diese Gemüsebrühe: klassisch ohne Schnickschnack und doch besonders: mit der puren Wildkräuterkraft von Giersch, Löwenzahn & Co.
Nur in ausgewählten Feinkostläden und natürlich bei mir!

Warum soll ich eigentlich Unkraut essen?!?

Diese zu Unrecht als „Un“-Kräuter in Verruf und in Vergessenheit geratenen Pflanzen sind die die Urahnen all unserer heutigen Gemüsesorten. Im Gegensatz zu diesen weisen sie jedoch all die gesunden Inhaltsstoffe noch auf, die unserem Supermarkt-Gemüse vielfach fehlen: Bitterstoffe, Farbstoffe, Gerbstoffe u.v.m. die uns helfen unser Wohlbefinden zu erhalten.

Regionaler und nachhaltiger geht's nicht

Wildkräuter sind regional  und damit klimaneutral, brauchen keine Pflege und sind zudem überall kostenlos und nachhaltig verfügbar. Sie schenken uns Vitalstoffe und wertvolle Heilsubstanzen, brauchen keine Chemie und gießen muss man sie auch nicht. Sie sind robust, widerstandsfähig, strotzen vor Gesundheit und sind fast das ganze Jahr verfügbar.  Außerdem taugen als „Notnahrung“ in schlechten Zeiten und sind überall verfügbar. Mit ihren gesunden Inhaltsstoffen toppen sie ohne weiteres jeden Kopfsalat und sind unser heimisches „Superfood“, das direkt vor der Haustür wächst. 

Die beste Unkrautvernichtung ist aufessen!